Individuelle Orientierungs Veranstaltungen

konnte man nicht gerade von "Glück mit dem Wetter" sprechen.

11 Teams gingen um 9:30 an den Start. Nach 15 km kurze Kontrolle ob alle mit dem Roadbook zurechtkommen, und weiter gings, diesmal Richtung Ebbegebirge. An der Versetalsperre bei Lüdenscheid gab es die zweite Durchfahrtskontrolle sowie eine Sonderaufgabe, bei der Navigation mit Kompass und Karte gefragt war. Hier lag bereits Schnee bei 4,5°C.

Für die meisten Autofahrer ging es weiter Richtung Rothaargebirge. Die Motorradfahrer haben wohlweislich die kürzere aber nicht weniger schöne Strecke Richtung Eckenhagen gewählt. Auf dieser Etappe wurden alle von heftigen Schnee und Hagelschauern durchnässt. Ein Motorradteam blieb wegen Spritmangels liegen, konnte aber nach Eintreffen der letzten Teilnehmer an CP2 von der Organisation betankt werden.

Beim nächsten Kontrollpunkt gab es Verpflegung, sowie eine theoretische Führerscheinprüfung. Glücklicherweise waren wir mit einem Zelt gut ausgestattet, das uns im Schneetreiben gut geschützt hat, und den Teilnehmern wenigstens für die Mittagspause ein trockenes Plätzchen bot. Um 17:00 war dann auch hier das letzte Team durch.

Die nächste Etappe war wieder wechselhaft, mal Sonne mal Regen. Auch hier hat die Orga noch einen Teilnehmer aufgesammelt und zum letztern Kontrollpunkt in Lindlar gelotst, wo ein Autoparcours sowie ein Trialparcours absolviert werden musste.

Ziel der letzten Etappe von ca 40km war wieder Burscheid, wo wir beim Italiener bereits mit dem Abendessen erwartet wurden.

Aufgrund der wiedrigen Wetterumstände und nicht geplanten Verspätungen, ist es uns letztendlich nicht gelungen, noch am gleichen Abend die Auswertung zu präsentieren. Daher hier die Platzierungen.

PKW-Wertung

Motorrad Wertung

Alles in Allem hat es uns sehr viel Spass gemacht und wir möchten uns bei unseren Helfern bedanken, ohne die das ganze so nicht funktioniert hätte. Ebenfalls ein grosses Lob an die tapferen (Motorrad)Fahrer, die sich durch das Wetter weder entmutigen noch die Stimmung haben verderben lassen.

Streckenverlauf                           Wertung